Donnerstag, 27. April 2017

neues Schätzchen für herbstlichkalt statt frühlingswarm.

Es war um mich geschehen, als ich auf Instagram bei Tante Hilde diesen tollen Sweat sah. Ich war sowieso in einer "Ich will auch mal Glitzer tragen"- Phase und so handelte ich ohne große Überlegung und bestellte mir 2 Meter des tollen AtelierBrunette- Sweats.
Ich wusste von anfang an was es werden sollte. Wieder mal eine FrauFannie und Voila, hier ist sie:
 
Zum Schnitt brauche ich wohl nicht viel sagen. Einer meiner absoluten Lieblingsschnitte. Und der einzige Grund sich auf den Herbst und Winter zu freuen. ;) Und auch darüber, dass es gerade eher herbstlichkalt als frühlingswarm ist, denn so konnte ich mein neues Schätzchen letzten Sonntag noch tragen ohne zu sehr zu schwitzen.

Habt einen feinen Donnerstag und macht euch das Leben schön!
 
Schnitt: FrauFannie von Fritzi/ Schnittreif
Stoff: Sweat von Atelier Brunette
verlinkt: RUMS


Kommentare:

  1. Oh, die Frau Fannie aus dem Stoff ist wirklich hübsch! Sehr schlau, bei diesem Wetter noch solch kuschelige Kleidungsstücke zu nähen ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch eine Frau Fannie Liebhaberin. Siehst toll aus. LG aLEX

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, ich mag Frau Fannie auch sehr .
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus!
    Lieber Gruss, Sabine

    AntwortenLöschen