Donnerstag, 24. März 2016

#12LettersofHandmadeFashion- ein A. // Start der "Rockliebe."

Heute gibt es einen längeren Post. Nur so als Vor-Info :)
Zu allererst möchte ich euch mein Werk, nur für mich, für die #12LettersofHandmadeFashion zeigen. Jenny hatte für den März ein "A" gezogen. Zu allererst war ich enttäuscht, ich hatte auf "L" oder "B" gehofft. Doch dann wurde mir klar, dass es nun Zeit für einen Post ist, der schon ganz lange in meinem Kopf existiert. Ich habe mir eine FrauAntje genäht. Manche treuen Leser bekommen jetzt das große Gähnen, denn FrauAntje von schnittreif/fritzi gab es hier schon öfter zu lesen *klick* Aber schon lange wollte ich mal einen Post auf Frau Antje schreiben. Ich mag den Schnitt so gerne. Das ist keine Überraschung. Der Schnitt ist einfach absolut bequem, mittlerweile auswendig nähbar, ein AllTime-Favorit, achtmal mindestens genäht, absolut alltagstauglich, je nach Stoff aber auch abendgarderobe-fähig, anfängertauglich, anwendbar für Unis- und Muster-Jerseys, absolut meins, absolut Frau Alberta.
Die Fotos haben die Schwester und ich während unserer Berlin- Tage gemacht. Manche von euch haben uns auf Instagram unter #schwesternzeitschönezeit begleitet und auch mitbekommen, dass so nen fieser Magen-Darm-Virus uns nen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Die Fotos sind vorher entstanden. Zum einen in der U-Bahn-Station "Brandenburger Tor", zum anderen an der Bernauer Straße wo der "Berliner Mauer" gedacht wird und die Metallstäbe die ehemalige Berliner Innengrenze kennzeichnen. Die Mauer auf den Fotos ist eine Original- Hinterland-Mauer. 


Diese Frau Antje ist ein Auftakt. Hier auf meinem Blog gibt es ab heute eine Blogger- Party. "Rockliebe" ist das Motto und in den nächsten 4-5 Wochen werden euch verschiedene Bloggerinnen verschiedene Röcke vorstellen. Mit dabei sind Miri, Kerstin, Susanne, Kathrin, Annika, Monika und Christin. Den Abschluss gibt es wieder von mir und ich werde euch einen Rock zeigen, bei dem ich einen für mich neuen Schnitt ausprobiert habe. 

Eine ganz große Rockliebe gibt es bei mir natürlich für den Schnitt "FrauAntje" von fritzi/ schnittreif. Ich mag den eigentlich schlichten Schnitt, der durch die Kellerfalten etwas ganz Besonderes und einen tollen Fall bekommt.
12mal gibt es FrauAntje in meinem Kleiderschrank.
Und nun, liebe Brid und Anja, finde ich, dass es an der Zeit ist, dass aus FrauAntje FrauAlberta wird... :))
Habt einen wunderbaren Tag. Aus aktuellem Anlass trage ich heute tatsächlich auch im Leben 1.0 eine FrauAntje. Ihr wollt das sehen? Dann folgt mir auf Instagram.

Kommentare:

  1. Ich liebe Frau Antje auch seeeehr und hatte ihn eigentlich ebenfalls als A-Projekt geplant - leider hat meine Zeit nicht mehr gereicht. Deine Kollektion ist auf jeden Fall ein Traum!
    Ich freu mich auf das Rock-Projekt,
    lg Maarika

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, jede einzelne Frau Alberta ;-) Und ich glaube für mich wird es Zeit auch eine zu nähen. Übrigens deine Stiefeln mag ich auch gern ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anika,

    ok - du hast mich überzeugt :-) ich werde mir definitiv endlich diesen Rockschnitt kaufen. Er sieht einfach klasse aus und deine aktuelle Variante mit den grünen Streifen gefällt mir total gut.
    Definitiv werde ich mir den Rock zukünftig als FrauAlberta merken ;-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ja auch eine FrauAntje eh FrauAlberta und auch das Tochterkind hat eine - für Mädels ist der Rock nämlich auch klasse 👍🏻 - nun bin ich gespannt und freue mich sehr und bin auch ein wenig aufgeregt , in dieser Wow-Gruppe mitzurocken.
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Gerade habe ich mir auch eine genäht :)
    Vielleicht warst du ein bißchen mit Schuld ;) Den Schnitt hatte ich schon länger auf der Festplatte...
    Und meiner ist auch bei 12letters... dabei.
    Freue mich auf deine Blogtour.
    Ganz liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Einen tollen Rock hast Du da! Und auch die anderen Versionen gefallen mir. Ich persönlich finde ja den Namen des Schnittmusters gut. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt der Stoff so arg!!!! Gibt es denn noch irgendwo?? Hach.... Frau Antje ist natürlich ein toller Schnitt. Deine Röcke machen echt Lust darauf, loszunähen!!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, dankeschön. Den Stoff habe ich auf Dawanda noch gefunden. Such mal nach "Blockstreifen Lillestoff" und dann findest du auch verschiedene Farben.
      Liebe Grüße, Anika

      Löschen
  8. Tollen Rock !die anderen Farben sind auch super und es passt dir wunderbar!
    LG severine

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Idee, bin gespannt, wie die Rockliebe weitergeht.. Dein Auftakt ist schon mal toll, eine sehr schöne Frau Antje. Streifen gehen immer, Blockstreifen sind besonders schön und in dieser Farbkombination ein optischer Knaller!!
    LG und schöne Ostern.
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe deine Frau Antjes ja immer wieder gerne auf deinem Blog gesichtet.
    Nicht zuletzt, da es auch einer meiner Lieblingsschnitte ist.
    Ich bin ja sehr gespannt auf deine/eure Rockliebe Party. Das wird definitiv rocken!
    Lieber Gruss
    Eveline

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sind wirklich viele As. :) Einen echt schönen, fröhlichen Rock hast du genäht!

    AntwortenLöschen
  12. Wenn ich an dich denke, dann sehe ich dich immer in eine FrauAntje! :O)
    Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche mir am besten gefällt!
    Ich freue mich schon auf neue Röcke von und an dir!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen