Dienstag, 12. Januar 2016

Leider nicht für meine Küche.

Zu allererst wünsche ich euch ein wunderbares, friedvolles, fröhliches Jahr 2016 und für all die weniger schönen Dinge die Kraft dies anzunehmen und auszuhalten. Ich hatte einen sehr schönen Übergang ins neue Jahr und habe zum ersten Mal in meinem derzeitigen Lebensort gefeiert- es wird immer mehr "meine Stadt" mit "meinen Menschen". 

Solch ein Mensch kann auch die liebste Kollegin werden. Ist sie vielleicht auch schon... Für sie habe ich zu Weihnachten Topflappen genäht. Sie steht auf grau und ein wenig Retro und sehr auf gutes Design. Der Stoff der Hamburger Liebe passt grandios zu ihr, genauso wie die der graue Punkte- Stoff auf der Rückseite. Und so war auch die Freude nach dem Auspacken dementsprechend groß. (Wobei ich wirklich beim Schenken aufgeregt war. Mir war bange, dass sie ihr doch nicht gefallen...)


Jetzt nähe ich mir auf jeden Fall auch noch ein Paar Topflappen- allerdings in blau-pink. Ich finde dieses Design soooo toll. 
Dieses Paar zeige ich heute erstmal beim Creadienstag, HoT und den Dienstagsdingen.
Einen fröhlichen Tag euch!

Kommentare:

  1. Richtig schön, der Stoff passt ja perfekt dafür!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sind die toll. Da war jede Aufregung sicher unnötig. Die gefallen ihr ganz sicher. Ich hab mich jedenfalls sofort in sie verliebt. LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich richtig hübsch! Wie gut, dass du dir selber auch noch so ein Paar nähst :-)

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Topflappen aus wunderschönem Stoff! Da macht schon allein der Topflappen wegen das Kochen Spass :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen