Donnerstag, 1. Oktober 2015

#myfallessentials: FrauFannie als Trägerkleid // Ein wenig vom Lillestofffestival

Diese veränderte FrauFannie vonSchnittreif/ Fritzi war mein Outfit am Samstag beim Lillestofffestival. Ich wollte bewusst keinen Lillestoff tragen ;)
So eine Frau Fannie ohne Ärmel wollte ich schon länger nähen. Ich mag solche Trägerkleider total gerne. Für mich gerade richtig für die Übergangszeit, in der es ganz in Sweat eingekleidet oft noch zu warm ist. Jetzt ziehe ich ein Langarmshirt drunter und fertig ist das Outfit für den Tag. Das Blau des Kleides läft auch ein zu verschiedenen kombinierfähigen Langarmshirts- weißr, rot, grün, petrol, senfgelb. Und so reiht sich meine FrauFannie perfekt in #myfallessentials ein.
Und superbequem ist dieses Kleid. Selbst einen ganzen Vormittag im Kita-Bewegungsraum hat es gut mitgemacht.  


Diesen wirklich tollen Sweat "Cosy Colours" habe ich hier im örtlichen Lieblingsstoffladen gekauft. Die Besitzerin hatte den schon im letzten Jahr im Programm und hat mir berichtet, dass sowohl sie als auch ihre Kundinnen ganz begeistert sind und die vielen kleinen Farbspritzer auch nach mehrmaligem Waschen nicht abgehen. Ich bin auch ganz begeistert- sowohl von der Farbe als auch vom Anfühlen.
Ich musste mich ganz schön zurückhalten, dass ich nicht vor lauter Begeisterung noch ein paar Meter mehr in verschiedenen Farben kaufe. Aber ihr wisst ja, nachhaltiges Stoffkaufen und so ;)
Auch beim Lillestoffestival hat er Gefallen gefunden :)


Das war ein wirklich schöner Samstag beim Lillestofffestival. Ich war ganz schön nervös, ich wollte unbedingt ein paar tolle Bloggerinnen persönlich kennenlernen. Allerdings ist SmallTalk soooo überhaupt nicht mein Ding. Und ich brauchte am Anfang auch erst ein wenig um in der großen Halle anzukommen. Pamela hatten die Schwester und ich am Freitagnachmittag schon in Hannover-City zufällig gesehen und mit viel Mut angesprochen. Daher war es auch einfacher ihr am Samstagmorgen  zu begegnen- es gab ja Anknüpfungspunkte. Und dann gab es viele tolle Begegnungen, die ganz wenig mit SmallTalk zutun hatten- sehr sehr erleichternd für mich. Und es ist für mich Glück, dass Online-Sympathie in Analog- Sympathie (zumindest in meinem Empfinden ;) ) übergeht. Und so war es ein Samstag, der trotz aller Vorbehalte und Unsicherheiten für mich sehr schön war und ich ein wenig traurig war, dass es Sonntag für mich nicht weiterging. Mädels, die ihr euch angesprochen fühlt, DANKE dafür.
Ein paar RUMSlerinnen habe ich auch beim Lillestofffestival getroffen. Interessant war es die verschiedenen Schnitte an den verschiedenen Frauen zu sehen- das wirkt ja nochmal anders als auf Blogfotos. 
Macht euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Hallo Du glückliche...nicht nur mit einem super Frau Fannie Kleid...ohne Ärmel ist das auch total schick und toll zum kombinieren. Du warst sogar auf DEM Festival??? Ich ja leider nicht und ich beneide Dich etwas aber nach dem Festival ist ja auch vor dem Festival. LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid! Das sieht wirklich nach einem Allround-Talent aus, dass Du gut kombinieren kannst. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolles Kleid...und das Festival war bestimmt ein Fest!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Eine ausgezeichnete Idee, ein Trägerkleid aus dem Schnitt zu machen - steht Dir sehr gut! Und der Stoff sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Dann brauche ich ja gar nicht mehr nach einem Schnitt für ein Trägerkleid zu suchen... Geniale Idee!
    Du hast den Kita-Test gemacht, ich übernehme die Schule ;-) Sogar Taschen für den Schlüssel hat es, genau wie ich es mag.

    Steht Dir sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das ein schönes Kleid! Als Trägerkleid sieht die Frau Fannie auch echt toll aus. Ich glaube ich sollte mir auch mal eine Frau Fannie nähen. Ich finde im Herbst und Winter zu Leggins so schmal geschnittene Kleider einfach am schönsten. Auch der Stoff ist echt toll, der wäre auch was für mich. Etwas Farbe, aber trotzdem dezent. Und das mit dem Small Talk kann ich sehr gut nachvollziehen, da bin ich auch ganz schlecht drin :-)

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Cooles Trägerkleid und schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind...beim nächsten
    Mal vielleicht. :-)

    LG
    Kati

    PS: Vielleicht hast du Lust deinen Post bei meiner "After-Festival-Party" zu verlinken? Würde mich freuen.

    AntwortenLöschen
  8. Auch ohne Ärmel sieht die Frau Fanni ganz wunderbar aus. Und du hast recht. So ist sie viel wandlungsfähiger. Vielleicht sollte ich das bei der nächsten Frau Fannie auch mal ausprobieren. Vielen Dank fürs zeigen und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Coole Idee mit der Ärmellosen FrauFannie und der Stoff fetzt voll! (den will ich auch ;-) )

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist der Oberhammer! Und irgendwie total Du ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen