Dienstag, 18. August 2015

Leggings to be.

Für ein ganz besonderes Oufit solltes es eine ganz besondere Leggings geben. Die eben nicht nur selbstgenäht ist, sondern auch selbst"designt", in diesem Fall selbstbedruckt.
Das Paten-Nichtenkind war gerade da und so ist die Leggings sozusagen durch und mit Kinderarbeit entstanden. Dies sieht man auch an der einen oder anderen Stelle... ;) Für die Öffentlichkeit sind diese Stellen allerdings nicht sichtbar, denn diese prangen direkt auf der Pobacke...
Die komplette Leggings sowie das komplette Outfit gibt es am Donnerstag beim RUMS zu sehen.
Verlinkt wird diese "Leggings to be" beim Creadienstag, HandmadeOnTuesday und den Dienstagsdingen.

Kommentare:

  1. Na, da bin ich ja mal gespannt, wofür du rosa Leggings mit lila Pünktchen brauchst...! Auf jeden Fall sieht es so aus, als hättet ihr Spaß beim Bepunkten gehabt! :-)
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, da bin ich gespannt auf Donnerstag!
    Zumal die Farben seeeehr ungewöhnlich für dich sind!
    Der Stoff sieht schon mal sehr gemütlich weich aus!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Find ich richtig cool...ich habe auch Stoffmalfarbe hier...und weiß jetzt auch was ich damit mal wieder anstelle...Kindchen hat nämlich jetzt auch KiGaUrlaub und kann dabei helfen. Lieben Dank fürs Zeigen LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. An so Pünktchengeschichten hab ich mich auch schon versucht - für Röcke im Partnerlook, wär ich doch nur auch auf die Idee mit der Kinderarbeit gekommen :)
    Bin sehr auf dein komplettes Outfit gespannt! Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ohha, da bin ich mal gespannt, wie das komplette Outfit aussieht.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen