Samstag, 7. März 2015

"nachspüren" im März


Ui, schon wieder ist ein Monat vorbei. Das bedeutet für mich eine neue Biographie.
Diesmal habe ich mich von den aktuellen Geschehnissen inspirieren lassen. Ich wollte ein wenig nachspüren können, wie es Flüchtlingen so geht. Wie, warum verlassen sie ihre Heimat? Was sind wirklich ihre Hoffnungen und Erwartungen? Welche Qualen erleiden sie? 
Klar es gibt genug TV- Nachrichten und Dokus darüber und manche habe ich auch gesehen. Aber ich weiß auch, dass das Lesen bei mir einen anderen Eindruck und Nachhaltigkeit verlässt.
Daher war ich bei Ama*on stöbern (gekauft wird da nicht, aber zum Stöbern mag ich es) und dieses Buch ist es geworden. Ich bin sehr gespannt.
Ich mag ja Gregor Meyle sehr. Passendes Lied von ihm.
Jetzt lade ich euch ein euch mit eurer Februar- Biographie zu verlinken. Die Idee hinter "nachspüren" könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Bis zum 6. April, 23:55 Uhr habt ihr Zeit euch verlinken. Dann gibt es "nachspüren im April". Schreibt doch hinter euren Namen den Namen der Person dessen Biographie ihr gerade lest oder im März gelesen habt. 

Ich freu mich drauf.

Kommentare:

  1. Da hast du dir für diese Woche wirklich ein interessantes Thema ausgesucht. Hab das Buch auch gleich bestellt und bin gespannt darauf es zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! :) Vielleicht magst du es ja auch bloggen... Ich bin gespannt auf deine Leseerfahrung!

      Löschen
    2. Hab das Buch jetzt im Urlaub gelesen. So krass. Ich werd auf jedem Fall auch noch einen Blogpost dazu machen und das dann hier verlinken. Danke für den Buchtipp!

      Löschen