Donnerstag, 12. Februar 2015

RUMS #57 // Ich bin hin und weg.

Aus einer ganz spontanen Laune heraus (und weil ich meinte, ich dürfte mir mal wieder ein Schnittmuster gönnen) kaufte ich mir das eBook "FrauAntje" von schnittreif und Fritzi
Dann hat es ein wenig gedauert, denn ich hatte schon den Traumstoff dafür im Auge, wollte den aber nicht für die erste Version nehmen. Wenn das schiefgegangen wäre, wäre ich sehr traurig gewesen über den Verlust eines Lieblingsstoffes.
 
Als ich dann im Lillestoff- Lagerverkauf war, kaufte ich mir diesen Blockstreifen- Sweat. Eigentlich für was anderes, zu Hause kam mir aber die FrauAntje- Erleuchtung. Und das kam nun raus.
Ich schreibe das ja öfters *g*, aber das ist wirklich ein neuer Lieblingsrock. Genäht, angehalten, anprobiert und es war um mich geschehen.
Wie schon bei FrauFannie, ein schnittreif/Fritzi-Schnitt zum Einfach-wohlfühlen.
Beim Fotoshooting sind so tolle Fotos entstanden, die müssen alle gezeigt werden. Ich darf das sagen, denn ich bin nicht die Fotografin. Wenn es Rundherum- Fotos geben würde, sähe man zwei weinende, frierende Kinder die aushalten müssen, dass die Mama und die Tante unbedingt Fotos ihrer neuen Klamotten im schönen Licht auf einem Schneefeld machen müssen. Die Idee, dass die Kleinen doch jetzt einfach mal frei und unbedaft übers Feld rennen könnten, fand nicht so Anklang bei den Betroffenen... ;))


FrauAntje, raffiniert durch die Kellerfalten, ist ja für Jersey konzipiert worden. Da der Sweat aber doch recht dehnbar ist, habe ich einfach jeweils die mittlere Kellerfalte um einen Zentimeter verschmälert und das ging gut aus.
Bitte beklatscht doch die sich-wunderbar-treffenden- Streifen. :D
Bis jetzt war ich eher jersey-kaufresistent. Für all die wunderbaren Jersey-Designs hatte ich nie so richtig Verwendung. Oberteile mag ich lieber uni und unauffällig, viel lieber habe ich Webware vernäht. Doch ich sage euch, FrauAntje wird mich auch Jerseys kaufen lassen. Denn hier werden unbedingt und ganz dringend noch ein paar viele FrauAntjes benötigt. Ihr hört die Begeisterung?!
 
Aus besagtem Traumstoff gibt es übrigens auch schon FrauAntje Nummer 2, die gibt es nächsten Donnerstag zum RUMS
Lillestoff ist Biostoff und deswegen wird mein Rock auch bei "Ich näh Bio" verlinkt.
Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. APPLAUS APPLAUS APPLAUS!!! Für die Streifen, klar. Und für das Gesamtensemble sowieso! Das rockt! :-P <3

    Dicken Drücker!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  2. Unbedingt will ich noch ein paar viele FrauAntjes von Dir sehen! Der Schnitt steht hier für den Frühling auch schon auf der Liste und Deine Ringelversion ist der Knaller!!

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist wirklich super geworden! Sieht mega toll aus! :) und super gut, das mit den Streifen :D
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. hallo, da hast du aber ganz was bezauberndes genäht: wenn ich das so sehe, dann wird zeit, dass ich mal wieder für mich nähe***lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock sieht ja super aus! Du hast auch einen tollen Stoff verwendet. Ich hab den Schnitt auch im Regal und wenn ich dich so sehe, dann sollte ich ihn mal schnell ausprobieren.
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Absolut schön !!!Ja , da MUSS ich auch Beifall klatschen , hast Du wirklich toll gemacht :-)))

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Cooler Rock und coole Location ... eine tolle Kombination ;-)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. eon wunderschöner Wegbegleiter! die Farbe ist ja zu verlieben :) viel Spaß beim Tragen und liebe Grüße Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Hej super, der Rock ist toll geworden, besonders natürlich die sich treffenden Streifen! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Yeah!!! Fotos und Rock - Daumen hoch! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  11. Ein superschöner Rock...gefällt mir ! Den Schnitt brauch ich auch..
    Viele Grüße , Manja

    AntwortenLöschen
  12. Cool!!!
    Aus Sweat. Das ist ja auch mal eine Idee. :O)
    Und wie gut du die Streifen zusammengenäht hast!!!
    Das ist wirklich ein toller Schnitt für dich und ich freue mich auf weitere Interpretationen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  13. Applaus für Deine sich treffenden Streifen. Dein Rock ist toll geworden und so richtig schön anzusehen im Schnee. LG Alex

    AntwortenLöschen
  14. Wow was für ein toller Rock, was für tolle Bilder und was für toller Stoff! Applaus für die perfekte Streifenführung!
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Superstreifentreffer!!!!
    Super, dass Du auch zu "Frau Antje" gefunden habe. Ich selbst liebe meine Röcke, die ich nach dem Ebook "Frau Antje" genäht habe, die Röcke sind superbequem und absolut radfahrtauglich.

    LG,
    Sandr

    AntwortenLöschen
  16. Toller Rock.
    Und tolle Bilder. Was ein großartiger Kontrast. Großes Kino :)

    Grüßkens,
    Melissa

    AntwortenLöschen
  17. Kinder die auf dem Schneefeld nicht toben, sondern meckern??
    Pffff.
    Würden meine nie machen.
    Die mögen Schnee total und wenn sie da frei toben dürfen, ist das das Highlight des Winters!!
    :))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  18. Toller Rock. Gefällt mir sehr gut.

    Ich bin total neidisch auf den vielen Schnee. Hier liegt überhaupt keiner.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  19. Sehr sehr schöner Rock und tolle Fotos im Schnee.... :-)

    Schöne Grüße

    Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anika,

    super schöner Rock - super schöne Bilder - toller Stoff :-)
    Und ja - ich bin hin und weg davon, wie absolut exakt die Blockstreifen an der Seite aufeinandertreffen ;-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen