Donnerstag, 2. Oktober 2014

RUMS #47 // Faltenrock nach TheBlogbook


Heute möchte ich euch das erste Teil meiner Herbstgarderobe zeigen. So ganz vertraut sind wir noch nicht miteinander, aber dazu später mehr...
Am letzten (sonnigen) Sonntag war ich mit einer Freundin unterwegs im Stadtwald und wir haben Fotos gemacht. Ich konnte mich nicht wirklich für eine Auswahl entscheiden, deswegen gibts heute mehr Bilder als sonst.

Der Rock ist nach dem (fre)ebook von TheBlogbook entstanden. Carolin zeigt darin verschiedene Anleitungen für verschiedene Herbströcke. Einen Faltenrock wollte ich schon länger einmal für mich ausprobieren. Danke, liebe Carolin für den Anschubser ;)
Mein Grundschnitt ist nicht nach der Anleitung selbergemacht, sondern wie sehr sehr bewährt "Julchen". Carolin hat aber sehr verständlich dann erklärt, wie es dann weitergeht. Wer sich also noch nie an einen Faltenrock herangetraut hat, findet hier eine tolle geschriebene und bebilderte Anleitung.
Der Cord ist von Stoff&Stil. Aus dem selben Cord habe ich mir eine Mamina zugeschnitten, hat allerdings nicht mehr für die Ärmel gereicht. Wenn also demnächst jemand bei Stoff&Stil bestellt, ich hätte das Interesse an einer Mitbestellung!!!
Ich weiß noch nicht so richtig, ob so ein Faltenrock so das Richtige für mich ist. Ich überlege, ob nicht da viel Stoff ist wo sowieso schon viel Knochen (! ;) ) ist. Oder ob nicht eine andere, weniger stofflastige Rockform mehr für meine Figur tun würde. (Hallo Herr Kretschmar! ;)) 
Ich habe aber auch 18cm Stoff an Mehrweite für die Falten genommen. Vielleicht hätten es auch ein paar cm weniger getan. Soviel Stoff ist ein ungewohntes Tragegefühl. 
Was denkt ihr denn?
Und dann eine weitere große Frage: Strumpfhose: gelb oder braun???

Das neue Röcklein wandert natürlich heute zum RUMS
Schaut euch unbedingt das (fre)ebook: der rock. an. Danke liebe Carolin dafür!
Einen guten Tag euch.

Kommentare:

  1. Hallo Frau Alberta, ich finde Du siehst toll aus, vor allem auf dem Bild, wo Du auf auf dem Baumstamm balancierst. Die senfgelbe Strumpfhose finde ich auch super. Der Rock ist aus tollem Cord in einer tollen Farbe. Aber Faltenröcke machen immer irgendwie breiter . Mein Mann sagte mal, das ich aussehe wie eine Marktfrau, als ich zum Beispiel Valeska von Farbenmix a hatte... Ich bin nicht Herr Kretschmar und weiß auch nicht ob es wieder hip wird und Mode kommt ja immer mal wieder... Wenn Du Dich wohl fühlst ist doch alles gut. LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. die farbkombi auf dem bild ist der hammer! weiter so tragen! schade, dass faltenröcke bei meinem hinterteil immer eher unvorteilhaft sind. der steht dir aber ganz ausgezeichnet.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  3. Strumpfhose gelb auf jeden Fall! Ich find, dein Rock sieht klasse aus, su kannst das schon tragen. Vielleicht liegt es an Stoff, dass du dieses Gefuehl hast, dass der Rock auftraegt?
    LG, Mara

    AntwortenLöschen
  4. Boah, Anika!! Was ist denn das bitte für ein geiles Outfit?! :-D :-D :-D (Entschuldige die Wortwahl, aber hey, das ist meine spontane Reaktion! :-P) Lass das bitte unbedingt ganz genau so an und trag es immer und immer und immer wieder!!! <3 <3 <3

    Liebste Grüße!
    Deine Sanni (c:

    PS: Das ist echt DER Cordstoff???!!! :-O :-O :-O Davon hab ich vorm Umzug nen Meter an meine Freundin verschenkt, von wegen Ausmisten und so. *grrr* Aber nun weiß ich wenigstens, welchen Du meinst! :-P

    AntwortenLöschen
  5. Petrol und senfgelb sind einfach fantastische Herbstfarben. ♥ Sehr gut siehst Du aus!

    Liebe grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Rock echt schick :) Und es ist ja auch alles eine Frage der Kombination ;) Kann ihn mir auch gut mit einem Langarmshirt vorstellen. Zusammen mit offenem Cardigan ist der Rock natürlcih so an sich sehr ... voluminös? Ich weiß nicht, ob es das richtige Wort ist:D
    Die Strumpfhosen sind beide toll, mien Herz schlägt aber sehr für die senfgelbe Strickjacke zu dem Rock, finde ich suuuperschön :)

    AntwortenLöschen
  7. Ein Super-Outfit würde meine Tochter jetzt sagen :-) Auf jeden Fall die gelbe Strumpfhose! Und ich finde, das Dir der Rock richtig gut steht! LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock ist so schön, das gesamte Outfit, petrol-senfgelb-braun. Genau meine Farben und so schön für den Herbst.
    Finde die Falten nicht zu viel, passt perfekt. Ich würde es sofort tragen!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Rock und ich mag die Bilder!

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Also ich finde nicht, dass es zuviel Stoff ist. Mir gefällt Dein Rock besonders mit der gelben Strumpfhose sehr! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Definitiv gelbe Strupfhose, das find ich so stylish. Der Faltenrock ist ehrlich gesagt auch nicht so meins.
    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt komme ich endlich mal dazu, Dir einen Kommentar zu hinterlassen!
    Das sieht wirklich großartig aus! ich finde, es steht Dir wirklich gut! Es stimmt schon, Faltenröcke tragen generell mehr auf, das ist bei mir auch so. Als ich den ersten genäht hatte, sagte ich völlig panisch meinem Mann, das ich mein ganzes Projekt absagen müsse: schließlich will keine Frau einen Rock nähen, der ihr einen dicken Hintern macht *hahahahaha*. Aber das ist natürlich Quatsch! Erstens sind sie natürlich mega bequem, ich mag den Look und man kann das super wieder ausgleichen, indem man ein etwas enger betonteres Oberteil trägt. ich freu mich sehr über Deinen Post und das tolle Feedback! Ich pinne etwas davon auf mein pinterest-Board, ja?

    Ganz liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen