Mittwoch, 3. September 2014

Mittwochs mag ich (mmi) #10 // Töpfermarkt in Naumburg

Immer am letzen Wochenende im August kommt es zu einem Familientreffen im Hause meiner Eltern. Immer am letzten Wochenende ist Töpfermarkt in meiner Heimatstadt Naumburg/ Saale. Passenderweise hat mein Bruder Ende August Geburtstag und so gibt es natürlich noch einen Grund mehr nach Hause zu fahren. Das Bruderherz "beschwert" sich, dass alle nur wegen dem Töpfermarkt kommen und nicht wegen ihm. Das entspricht natürlich *hüstel* nicht ganz der Wahrheit... ;)
Die Mama, die zwei Schwestern und ich haben alle unseren Töpfer, dessen Geschirr wir haben und immer erweitern. Ich habe mittlerweile zwei Töpfer bei denen ich sammle. Denn der ursprüngliche Töpfer hat nicht soviel Gebrauchsgeschirr wie der jetzige und manchmal verändern sich auch einfach Geschmäcker und/ oder Ansprüche...
Ich bin völlig fasziniert von der Töpferkunst. Wie die Töpfer aus einem Klumpen Ton so verschiedene und schöne Sachen herstellen können finde ich faszinierend. Und so könnte ich stundenlang zuschauen, wenn sich Töpfer vor aller Augen an die Töpferscheibe setzen und ihre Künste zeigen.
Die Liebe zu getöpferten Geschirr hat uns meine Mutter beigebracht und ich bin froh drum :)
Und so freue ich mich jetzt schon auf den Töpfermarkt Naumburg 2015 oder auch darauf Weihnachten Getöpfertes geschenkt zu bekommen ;)
Welches Gschirr ich sammle und warum ich es so mag, werde ich euch nächsten Mittwoch erzählen. Ihr dürft in der Zwischenzeit Tipps abgeben ;)
Hier ein paar Impressionen vom Töpfermarkt 2014 und dieser Post wird verlinkt bei Frollein Pfaus "Mittwoch mag ich".
Viel Freude beim Schauen.
 
 






Hier noch ein kleiner Weise auf meine Verlosung, die noch bis morgen läuft. Ihr dürft gerne dran teilnehmen.

Kommentare:

  1. Moin liebe Anika!
    Lol, ich find das ja witzig! Du hast also auch einen Töpfer Deines Vertrauens?! :-P Ich auch!! :-D *grins* Und jedes Mal (meist kurz vor meinem Geburtstag oder Weihnachten, zusammen mit Mama! Du verstehst?! :-P), wenn ich in Glashütte bin, muss natürlich was mit für die Sammlung. Und ich LIEBE LIEBE LIEBE es, jeden Tag von meinem handgetöpferten Lieblingsgeschirr zu essen! <3 <3 <3 Von wegen, Glück kann man nicht kaufen! *tsetsetse* :-D *rofl*

    Ich bin gespannt auf Dein Lieblingsgeschirr! (Meins ist übrigens tatsächlich grün, obwohl das ja mal so gar nicht meine Farbe ist!!)

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Töpfer meines Vertrauens" gefällt mir! :) Kommst du ursprünglich aus Glashütte? Und der Gang mit Mama- sehr geschickt, liebe Sanni :) Und findet man deinen Töpfer im www? Den würde ich mir ja gerne mal anschauen :)
      Gaaanz liebe Grüße zurück :)

      Löschen
    2. Neee! Komme nicht aus Glashütte. Bin ein Rostocker Fischkopp. <3 Glashütte ist ne Empfehlung meiner Mum, der Bruder einer Kollegin ist der Töpfer. :-P Und Glashütte ist nur ne gute halbe Stunde mitm Auto von uns weg. Da kann man mal nen Ausflug hin machen. ;-) Dort gibt es nämlich nicht nur die Töpferei! (Die ist im Übrigen auch ein Café mit selbstgebackenem Kuchen, den Du von deren Geschirr essen darfst!! Ein Traum!! <3 <3 <3)
      Habe die Töpferei auf die Schnelle nur bei Facebook gefunden... Das Museumsdorf Glashütte hat aber ne Webseite. *klick*

      Drücker! :-*

      Löschen
  2. Töpferwaren sind schon etwas echt tolles. Schöne Impressionen zeigst du uns hier. Bin gespannt welche Keramik du nun genau sammelst :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den netten Kommentar. Na dann sei gespannt auf nächste Woche :)
      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  3. Da ich sooo auf blau-weiß stehe, würde ich zum "innen oder außen blau mit kleinen Streublümchen" tendieren.... :-)
    Aber auch das erste (beige-braun) Geschirr ist ein Hit!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, danke für deinen Kommentar. "Der Hit" ist das Geschirr der Mama :)
      Liebe Grüße an dich.

      Löschen
  4. Ich gebe zu, dass ich nicht ein getöpfertes Teil besitze (warum eigentlich?!), aber ich stimme Dir total zu: es ist schon der Wahnsinn, wie man mit 2 Händen so etwas Besonderes aus einem Klumpen Ton gestalten kann. Toll!

    Lieben Gruß,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Da gab es ja wirklich wunderschöne getöpferte Sachen zu sehen! Wow, da hätte ich bestimmt nicht wiederstehen können :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen