Mittwoch, 9. Juli 2014

Mittwochs mag ich (mmi) #7 // Dreifarbige Johannisbeerkonfitüre

Heute möchte ich euch mein Wochenend-Werk zeigen, welches ich sehr mag und sehr sehr froh bin, dass es so geklappt hat wie gedacht.
Aus diesem Buch habe ich das Rezept und freu mich schon seit Monaten dieses endlich ausprobieren zu können.
Das ganze hat länger gedauert als "normales" Marmeladekochen. Denn jede Schicht wurde extra gekocht und musste erst richtig festwerden bis die nächste Schicht drauf kam.
Die schwarze Schicht wurde beim Spiel "Niederlande- Costa Rica" gekocht, die anderen beiden am Sonntagmorgen bzw. Sonntagnachmittag.
Ein wenig erinnert sie ja an "Schwarz-Rot-Gold" und passt auch damit gerade in die Zeit hinein.
Am Wochenende wird die nächste Runde zum Verschenken dann gekocht.
Die schwarzen Johannisbeeren sind ein Heimat-Mitbringsel, gepflückt vom Papa im heimischen Garten. Ich war ein wenig besorgt, wo und ob ich denn weiße Johannisbeeren bekomme. Ich war dann auf dem Wochenmarkt in meinem Stadtteil von von gefühlt 50 Obstständen gab es einen mit weißen Johannisbeeren. Die waren nicht ganz billig, aber die Investition hat sich gelohnt. Rote Johannisbeeren gab es wie Sand am Meer...

Ich mag es total auf dem Wochenmarkt Obst und Gemüse zu kaufen. Die Farben und Gerüche, Menschen denen man ansieht was ihre Hände für Arbeit tun und natürlich die Gewissheit, dass das Geld auch beim Erzeuger ankommt.
Und wo bitte sonst gibt es zu roten Johannisbeeren eine Gratis-Fleischbeilage dazu als auf dem Wochenmarkt??? :)
Verlinkt wird das ganze bei Vanessa, die jeden Mittwoch das sammelt, was in der Bloggerwelt so gemocht wird.
Einen schönen Tag euch,
die Frau Alberta

Kommentare:

  1. das nächste Mal dann aber bitte in richtiger Reihenfolge ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir werden gleich auch Johannisbeeren verarbeitet, die ich aus Vaters Garten in Bad. Sibirien mitgebracht habe. Aber Marmelade isst hier keiner und so backt der Herr des Hauses einen Kuchen.
    Toll, die Schicht - Marmelade - da freu ich mich allein an der Optik!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wird am Wochenende nachgekocht :) Passend zum Finale ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist aber eine lustige Idee! So farbenfroh!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen