Montag, 21. Juli 2014

Blumiges fürs Bettchen

Ich brauche neue Schlafanzughosen. Die letzten wurden immer beim Kaffeeröster gekauft, doch das will ich nicht mehr. Schlafanzughosen können wohl nicht so schwierig sein, dachte ich mir.

Also, diesen Schnitt herausgekramt. Den hatte ich mir vor einiger Zeit schon gekauft.
Das Stöffchen ist vom Stoffmarkt.
Der Schnitt ist noch nicht optimal, da muss ich nochmal ran. Die nächste ist schon zugeschnitten und mal schauen, ob die dann besser passt.
Gerade ist es natürlich viel zu warm in den Nächten fürs neue Höschen, aber die Zeit fürs Blumenbeet im Bett wird auch wieder kommen.

Eine schöne Woche euch!

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Auf Blumen gebettet schläft es sich sicher gut ;-)
    Ich näh meine Schlafihosen auch nur noch selber.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Das mach ich demnächst auch, meine Pyjamahosen selbst nähen! Deine gefällt mir total gut - und glaub mir, die Zeit der langen Hosen für´s Bett kommt schneller, als uns lieb ist ... ☺
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab hier auch schon nen Schnitt rumliegen... Aber süß wie du auf dem Hökerchen posierst :) Viel Spaß mit der neuen Hose!
    Lg Anna von handmade by haupine

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön! Eine SUPER Stoffwahl!

    *Biiinchen

    AntwortenLöschen