Donnerstag, 20. Februar 2014

RUMS #24 // Amy in SimplyPears. Fall in Love with SimplyPears

Heute RUMSt es und zwar gewaltig Birnen von Hamburger Liebe.
Ich hatte schon mal von meiner SimplyPears- Liebe berichtet und heute gibt es den Beweis.
Aber ich muss ein wenig ausholen...
Ich habe eine kreative Familie und alle 4 Frauen meiner Herkunftsfamilie sitzen mittlerweile an der Nähmaschine und jede hat so ihren Schwerpunkt mit dem sie auch die anderen benäht. Denn ich zumindest finde es wunderbar auch einmal be-näht zu werden. Ihr auch?
Meine Mama ist vor allem für Kissen- und Buchhüllen zuständig und (Deko-)Hühnchen aller Art.

Ich liebe es Röcke zu nähen (wen überrascht das jetzt???) für mich, fürs eine Schwesterherz und für die Nichten. Und ich mag es mit Detailliebe zu arbeiten.
Und so gibt es heute eine "Amy" von Jolijou in SimplyPears- Stoffen.



Das ist kreatives Fehler-Überdecken. :)


Die jüngste der vier Frauen ist vor allem für Taschen zuständig. In ihrem Dawanda- Shop verkauft sie immerhin auch Täschchen aller Art. Und so habe ich mir eine "Chevron" von Lillesol und Pelle mit dem Lieblingsstöffchen nähen lassen. Ist die nicht ganz wunderbar? 
Schaut mal hier beim Schwesterherz vorbei. Sie näht neben den Taschen auch wunderbare Kindersachen, u.a. für Lillestoff. Sie hat auch den Anfang gemacht und uns alle mit dem Nähfieber (wieder-)angesteckt. Außerdem ist sie die einzige mit einer Overlock- Maschine und damit mittlerweile auch für Oberteile für die Mama und ihre Schwestern zuständig.

Und dann das andere Schwesterherz. Sie ist bei mir vor allem für meinen Loop- Vorrat zuständig. Und so habe ich mittlerweile auch einen Loop aus den blauen Birnen (leider ohne Foto). Sie benäht auch Dawanda- Kunden und ich liebe es in ihrem Arbeitszimmer zu sein. Stoffballen fühlen, in ihrer Loop- Kiste zu fühlen und mich zu bedienen. Manchmal habe ich auch das seltene Glück und darf den Warenkorb bei Swafing füllen. Erst vor ein paar Tagen haben wir JULIA bestellt. Ich bin schon voller Vorfreude...  Und von dieser Schwester habe ich einen Gürtel bekommen aus.... Na? Richtig! SimplyPears!
Ich hab noch jede Menge Stoff hier... Mal schaun, was daraus noch entstehen wird. Vielleicht einen Kissenbezug, den die Mama dann nähen darf??! ;)

Und nun will ich euch noch folgendes hinweisen:
Wenn ihr euch als Leser eintragt, dann verpasst ihr nix.Ich freu mich.
Schönen Donnerstag euch und viel Freude bei den anderen RUMS- Damen,
FrauAlberta


Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr Dein Röckchen ♥
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Amy aus dem Stoff ist ja toll geworden !
    Und die kreative Fehler-Beseitigung könnte fast auch von mir sein :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und das Fehler-beseitgen hat auch richtig Spaß gemacht ;)

      Löschen
  3. Wunderbar ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Schööööön! Den Stoff finde ich klasse.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Änni, du zeigst heute mindestens genauso schönen Stoff.

      Löschen
  5. Hui! Da haben es sich ja alle Vögelchen auf der Wimpelkette gemütlich gemacht!
    Zum Pfeifen!

    Dein Röckchen steht Dir -wie immer- perfekt! ❤
    Irgendwie hast Du die klassische Rockfigur.
    Oder steht Dir etwa alles so gut? *neidischguck*
    Gut, dass der Birnenstoff Deine Farben hat. Und ich find es auch toll, wenn alles zusammenpasst. (Kleidung, Tasche...)
    Hast Du oben Bündchenstoff oder Reißverschluss?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klassische Rockfigur- das klingt schön. Dankeschön. Ich werd gleich rot.
      Ich habe einen Reissverschluss. Für Bündchen muss man laut Jolijou eine Größe größer wählen und ich noch keine Lust aufs Ausdrucken und Zusammenkleben. Aber das kommt noch :)

      Löschen
  6. Dein Rock gefällt mir sehr gut und die passendes Accessoires dazu sind ja cool, ich wünschte ich hätte auch so eine kreative Familie.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt dein Rock auch sehr gut.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht so klasse aus...
    ich sollte unbedingt mal wieder einen Rock nähen
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, deine Amy!
    Und auch die Sachen von deinen Schwestern... Witzig meine Schwester entdeckt durch mich auch gerade ihr Gefallen am Nähen.... Mal schauen, ob wir irgendwann auch unsere "Schwerpunkte" haben...;)
    Liebe Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Mal schauen, wie sich das mit dir und deiner Schwester enzwickelt. Witzig wär, wenn ihr ebenfalls eigene Schwerpunkte entwickelt und euch dann auch gegenseitig be-näht :)

      Löschen
  10. Das hast du aber schön geschrieben! :)))
    Eins der Schwesterherzen.

    AntwortenLöschen
  11. Weißt du eigentlich, dass ich schon lange eine Amy nähen wollte...?
    Und weißt du auch, dass der Stoff einer meiner Lieblinge ist, und nur zu ganz kleinen Projekten ganz sparsam verwendet wird? Dann weißt du jetzt mindestens auch, wie verliebt ich in deinen Rock bin...
    Ich könnte ihn dir auf der Stelle weg schnappen, so toll finde ich ihn!!!
    Euer Familien-Dream-Team finde ich Super-Klasse!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Veronika, meine Amy halte ich ganz doll fest. :)
      Aber danke fürs Kompliment.
      Und weißt du, dass ich eine Amy oder Valeska plane mit selbstbestempelten Stoff? Dazu hast du mich mit deinen Stempeln inspiriert. Ich denke da an einen dunkelblauen Stoff mit türkisen Motiven- ähnlich wie deine Notizbuchhülle.
      Dann freue ich mich auf deine Amy im Birnenkleid :)
      Liebe Grüße an dich.

      Löschen
  12. Toll sieht er aus, dein Rock! Ach, ich muss mich auch endlich drangeben, liegt schon alles Material bereit. Jetzt kann es sich nur nich um Tage handeln.;-)
    Deinen Schnitt finde ich auch klasse,... grübel ;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Toller Rock! Vor allem die Falte vorne ist ein echter Blickfang. Die Farbkombination mag ich auch sehr.
    Leider habe ich "nur" zwei Brüder und die lassen sich von meinen Näh"künsten" wenig beeindrucken - und schon gar nicht anstecken. :-D
    Der Gürtel ist auch toll. Weißt du wie der verstärkt ist?

    BG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      ich antworte dir mal. ;))
      Ich habe den Gürtel mit Bundfix verstärkt. Damit lässt sich der Stoff supersauber falten und festnähen und passt dann ganz genau in die Schnalle. Die Schnalle ist 3cm breit und das Bundfix dann auch.

      Viel Spaß beim Nachmachen,
      Christin.

      Löschen
  14. Guten Morgen,
    ui..der Rock ist super. Den würde ich auch glatt so tragen. Aber deine Familien-Geschichte gefällt mir auch sehr. Ist doch total schön, wenn man ein gemeinsames Hobby hat...
    Liebe Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Sachen hat es bei Dir gegeben! Vor allem der Rock hat es mir angetan, ich mag die Birnen auch sehr gerne.
    Wir könnten ja mal tauschen, Rock gegen mein Oberteil, weil ganz hergeben mag ich es nicht ;-)
    Liebe Grüsse Gaby
    PS: Ich finds voll cool, dass deine Familie auch näht! Das würde mir ja auch Freude machen! Ich bin hier leider weit und breit die einzige.....

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie hübsch! Jetzt habe ich auch Lust, meine rote Cord-Amy zu nähen... sie wartet schon etwas länger in ihren Einzelteilen ;-) Hast Du mit Innenrock genäht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Stimmt, das hab ich gar nicht geschrieben vor lauter Aufregung: JA, ich habe zum ersten Mal einen Unterrock mit festgenäht. Wenn schon so nen tollen (und preisintensiveren ;) )Stoff anschneiden, dann richtig machen. Unten habe ich die beiden Röcke dann mit einem Schrägband eingefasst.
      Liebe Grüße und ich bin gespannt auf deine Cord-Amy. Eine Cord-Amy könnte ich eigentlich auch noch gebrauchen... ;)

      Löschen
  17. Klasse Sachen, die du aus den tollen Birnen gezaubert hast. :-)

    Schau doch mal bei uns vorbei... haben erst Apfelröcke genäht :-)

    AntwortenLöschen
  18. Wow, so ein toller Rock! Und der Stoff... *schwärm*

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen