Dienstag, 17. September 2013

{Mützenwetter knit along} #2, Die und keine andere.

Ich hab mich entschieden, das alleine ist schon bemerkenswert... ;).
Es wird diese Mütze:

Und zwar für mich alleine. Ich gehe das Wagnis ein. 
Ich bin ja überzeigt davon kein Mützengesicht zu haben und hab deswegen jahrelang keine Mütze getragen.
Dann hab ich angefangen im Kindergarten zu arbeiten und war bei Wind, Schnee und Kälte auch draußen mit den Kindern. Ohrenschmerzen ließen nicht lange auf sich warten und seitdem trag ich nun Mützen im Winter, auch wenn ich damit wohl nie ne Misswahl gewinnen würde- würd ich auch so nicht, aber egal...

Bei der Farbe bin ich mir noch unsicher. Denn dieses Jahr muss es nach vielen Jahren mal eine neue Winterjacke geben. Und wenn dann soll die Mütze ja auch zur Jacke passen, nich wahr?!
Und so ist die Überlegung eine "unauffällige" Jacke (blau, braun oder schwarz) zu kaufen und mich dann bei der Mütze farblich auszutoben. Denn vielleicht macht es mehr Spaß die Jacke mit Accessoires aufzupeppen als andersherum. Also werd ich in den Wollladen gehen und mal schauen, welche Wolle mich anzwickert und mitkommen will.
Und wenn ich ganz viel Lust habe, dann stricke ich mir noch den passenden Schal/ Loop. Dann gibt es zum ersten Mal in 30 Jahren "Frau Alberta" eine Mütze mit dem passendem Schal. Ich liebe Selbermachen.

Mehr Mützen gibt es hier und hier zu sehen, andere tolle selbstgemachte Sachen hier.

Kommentare:

  1. Schönes Model! Ich habe auch erst letztes Jahr angefangen Mützen zu tragen!Ich habe auf Anfrage eine Mütze versucht zu stricken,ist sogar was geworden!Und das hat mir so viel Spaß gemacht, das ich mir dann selber Welche gestrickt,bzw. mehr gehäkelt habe.Häkeln fand ich ich einfacher,hihi!Aber die Lust bei Knit Along mit zu machen ist groß: somit tausche ich die eine gegen 5 Nadeln ein:-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie hübsch... leider kann ich weder Stricken noch Häkeln. Blöd. Und dabei hab ich doch ein Mützgesicht ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt kei Nicht-Mützengesicht: es gibt nur falsche Mützen! :)

    AntwortenLöschen